HDS/L Symposium am 23. Mai in Mindelheim

Zeitschrift für Textilien, Bekleidung, Leder und Technologie

„Die Branche in Bewegung“ lautet der Titel des HDS/L Symposiums, das am 23. Mai im bayrischen Mindelheim stattfindet. Damit spielt der Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie auf die ebenso rasanten wie brisanten Entwicklungen in der Branche an. Hochkarätige Referenten, darunter Dr. Kai Hudetz vom Institut für Handelsforschung in Köln und Carolin Schulze Palstring von Metzler Private Banking in Frankfurt, gehen in ihren Vorträgen auf die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft ein.

Spannende Entwicklungen, innovative Lösungen und nicht zuletzt den so wichtigen Blick über den Tellerrand erlauben darüber hinaus die Präsentationen einiger Berliner StartUp Unternehmen. „Aber auch, wer einen exklusiven Einblick in das hochmoderne Logistik-Center der Firma Gabor werfen möchte, ist in Mindelheim genau richtig“, ergänzt HDS/L Hauptgeschäftsführer Manfred Junkert.

Das HDS/L Symposium findet wie immer in Verbindung mit der jährlichen Mitgliederversammlung des Verbandes statt. Zum beliebten Branchentreff des Jahres werden zahlreiche Teilnehmer aus Handel und Industrie erwartet.

Spontane Anmeldungen sind über den Link www.hdsl.eu/symposium  noch bis zum 10. Mai möglich.