KARL MAYER nutzt die um Compostites erweiterte Techtextil INDIA für ganzheitlichen Auftritt

Zeitschrift für Textilien, Bekleidung, Leder und Technologie

KARL MAYER beteiligt sich mit seinen Geschäftsbereichen Wirkmaschinen, Kettvorbereitung und Technische Textilien an der siebente Techtextil INDIA vom 20. bis 22. November 2019 im Bombay Exhibition Center. Der innovative Weltmarktführer ist hier mit einem 20 m² großen Stand im German Pavillon zu finden. Auf der diesjährigen Messe wird es mit der World of Composites nunmehr auch einen Bereich für Verbundmaterialien geben. Von dieser Erweiterung erhofft sich KARL MAYER Technische Textilien positive Effekte auf die Besucherresonanz. „Verbundwerkstoffe sind ein wichtiges Thema in Indien. Bisher gibt es dort keine spezifische Messe dafür“, sagt Hagen Lotzmann, Verkaufsleiter der KARL MAYER Technischen Textilien GmbH. Das Tochterunternehmen von KARL MAYER fertigt innovative Wirkmaschinen mit Magazinschusseintrag sowie hochleistungsfähige Bi- und Multiaxialwirkmaschinen und zeigt zur Techtextil INDIA, wie sich deren textile Produkte zukunftsweisend einsetzen lassen. „Wir werden uns zur Techtextil in Indien als kompetenter Lösungsanbieter vorstellen“, so Hagen Lotzmann. Insbesondere gewirkte Geotextilien sind in Indien gefragt. Hier werden die stabilen Waren beispielsweise zur Verstärkung von Hängen bei Straßenbauprojekten, zur Uferstabilisierung beim Küstenbau und zur Auskleidung von Deponie verwendet. Weitere lukrative Anwendungen sind bedruckte Werbeträger und LKW-Planen. Im Composite-Bereich erwartet der Verkaufsleiter viele Nachfragen aus der Windkraftbranche. „Für die Herstellung der Rotorblätter werden meist Gelege aus Glas von Multiaxialwirkmaschinen eingesetzt. Zu dieser Anwendung laufen bereits zahlreiche vielversprechende Projekte in Indien“, erklärt Hagen Lotzmann.

Weitere Ausstellungsschwerpunkte von KARL MAYER zur Techtextil INDIA sind hochleistungsfähige Kettvorbereitungsanlagen zur Verarbeitung technischer Garne und das Thema TERRY.ECO, unter dem KARL MAYER seine Angebote für eine nachhaltige und effiziente Fertigung von Frottierwaren vorstellt.

Zeitschrift für Textilien, Bekleidung, Leder und Technologie

Abb.: Gewirktes Geotextil