THE LYCRA COMPANY KÜNDIGT NEUE MARKENSCHUTZKAMPAGNE AN

Zeitschrift für Textilien, Bekleidung, Leder und Technologie

Null Toleranz – das Original LYCRA® Elastan ist die Faser der Wahl

The LYCRA Company, Eigentümer des LYCRA® Markenportfolios an Elastanfasern, gibt den Launch einer Markenschutzkampagne bekannt. Diese Kampagne unterstreicht nicht nur die konsequente Geltendmachung der Marke LYCRA® bei Markenverletzungen, sondern stellt auch die Kernwerte der Marke heraus, insbesondere, wenn es  um den Schutz ihrer Kunden und der Endverbraucher geht.

Als erste große Markenrechtsschutzkampagne seit der Gründung der The LYCRA Company Anfang 2019, zeigen die markanten kreativen Merkmale der “Zero Tolerance”-Kampagne ein Paar mit Strumpfhosen bekleidete Beine im Signature-Rot der Marke LYCRA®. Ergänzt durch das einfache, aber wirkungsvolle Statement “Zero Tolerance of Brand Infringement(“Null Toleranz bei Markenverletzungen”) des starken neuen Unternehmens hinter der Marke. Gleichzeitig erinnert die Kampagne das Fachpublikum daran, dass die Faser LYCRA® die originale, innovative Elastanfaser ist.

Die Marke LYCRA® ist eine der weltweit bekanntesten Ingredient Brands, die die Verbraucher auf der ganzen Welt kennen und die als Symbol für Qualität gilt. Die Verbraucher erwarten Passform, Tragekomfort und Bewegungsfreiheit – bei Bekleidung mit der Faser LYCRA®*. 

In einer Zeit, in der Transparenz entscheidend ist und Verbraucher gezielt nach Marken suchen, denen sie vertrauen können, kann die Marke LYCRA® für Marken und Einzelhändler, Stoffhersteller und Lieferanten von Nutzen sein und die Attraktivität des Produktes erhöhen. Um sicherzustellen, dass das Vertrauen der Verbraucher in die Marke hoch bleibt und die Marke auf allen Ebenen weiterhin einen Mehrwert für ihre Kunden schaffen kann, betrachtet es The LYCRA Company als ihre Pflicht und Notwendigkeit, die Marke weiterhin zu schützen und ihre starken Werte zu wahren.

Mit dieser Kampagne soll den Kunden einerseits versichert werden, dass das Unternehmen hart daran arbeitet, die Integrität seiner Hauptmarke zu schützen und dass sie Qualitätsfaserprodukte kaufen, aber andererseits soll sie auch die involvierten Akteure der Branche ermutigen, Maßnahmen zur Vermeidung von Verstößen zu ergreifen. Das Unternehmen führt regelmäßig Stichprobenkontrollen an Produkten durch, die das LYCRA® Markenzeichen tragen.

* A 2017 IPSOS study across all regions

„Mit über 200 Angeboten in unserem Produktportfolio legen wir großen Wert auf eine enge und kooperative Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern in der gesamten Branche. Wir helfen ihnen, die Power der Marke LYCRA® zu nutzen, um Produkte zu differenzieren und bei jedem Schritt einen Mehrwert für sie zu schaffen. Dies ist besonders im Strumpfwarensektor wichtig: In einem Umfeld, in dem jeder ein Unterscheidungsmerkmal braucht, bieten unsere maßgeschneiderten Lösungen Differenzierung und Mehrwert“, sagt Katharina Dörnfeld, Strategic Account Manager – Legwear The LYCRA Company.

Katharina Dörnfeld führt weiter aus: „Aus diesem Grund schützen wir mit Leidenschaft unsere Marke und alles, wofür die Marke LYCRA® steht. Dies wiederum garantiert unseren Geschäftspartnern, dass sie  die beste Qualität erhalten unterstützt und ihre Investitionen in die Zusammenarbeit mit uns.“

Die “Zero Tolerance“-Kampagne erscheint ab November 2019 auf Plakaten, Bussen, in Print-Displays sowie auf einer Reihe von digitalen Kanälen in Großbritannien, Italien, der Türkei und Polen und wird 2020 in weiteren Ländern eingeführt. 

 

LYCRA® ist eine Marke der The LYCRA Company.

 

Quelle:  www.thelycracompany.com