Komfort, Support und Spitzenschick am Stück

Zeitschrift für Textilien, Bekleidung, Leder und Technologie  Zeitschrift für Textilien, Bekleidung, Leder und Technologie

Auf der Suche nach neuen Märkten für Spitze entdeckten die Textilentwickler von KARL MAYER die Potenziale der Verbindung von Lingerie und Athleisure. Um diese zu nutzen, wurde die LEISUREE. FASHION entwickelt. Die neue Maschinenkonfiguration kombiniert die Möglichkeiten der RASCHELTRONIC® zur Fertigung funktioneller Waren mit den Optionen für die Gestaltung schicker Spitzendesigns, die die Multibar-Musterung bietet. Auf einer LEISUREE.FASHION vom Typ MJ 52/1 S entstand eine Ware mit vielfältigen Facetten. Die Innovation vereint Bequemlichkeit und Freizeit-Look mit einem femininen Design und Shape- Wirkung in einem One-Piece-Body. Formende Wäsche besteht heute meist aus vielen einzelnen Teilen. Die Fertigung ist aufwändig und der Tragekomfort eingeschränkt. Mit diesen Nachteilen räumt das neu entwickelte Wäscheteil auf. Es kommt mit nur einer Naht im Rücken, wenig Aufwand für die Einarbeitung des Zwickels und ohne Saum an den Beinausschnitten aus. Zudem werden keine Bügel benötigt. Für Support in ausgewählten Bereichen und einen soft formenden Stretch sorgt Elastan verschiedener Stärken in einer geschickten Musterung. Powerbänder – direkt auf der LEISUREE.FASHION erzeugt – bieten Halt im Unterbrustbereich und am Dekolletéabschluss. Sie werden durch Mehrfachfadenführer in einer Musterlegebarre der MJ 52/1 S mit eingezogenem Elastan der Stärke dtex 320 erzeugt. Für Elastizität in der Breite sorgt eine schusslegende Grundlegebarre mit Elastan der Stärke dtex 156. Die maschenbildende Grundlegebarre verarbeitet Elastan der Stärke dtex 78 und gewährleistet die Dehnung in Längsrichtung. Der Body wird quer auf der Maschine gearbeitet. Texturiertes Polyamid in den Jacquardbarren verleiht dem Textil einen weichen, angenehmen Griff. Ein dezentes Spitzendesign on top – erzeugt per Stringbarren-Technologie – sorgt für einen femininen Look.

 

Quelle und Bilder: www.karlmayer.com