BEDifferent mit TENCEL™ x REFIBRA™ Fasern – ein Projekt von Lenzing zur Förderung der Kreislaufwirtschaft bei Heimtextilien

Zeitschrift für Textilien, Bekleidung, Leder und Technologie

©Lenzing

Auf der Heimtextil, die vom 7. bis 10. Januar 2020 in Frankfurt stattfindet, wird die Lenzing Gruppe ihren Weg in Richtung Kreislaufwirtschaft fortsetzen. Im Rahmen des jüngsten Durchbruchs von Lenzing bei seiner bahnbrechend neuen REFIBRA™ Technologie wurden erstmals erfolgreich TENCEL™ Lyocellfasern unter Verwendung von Post-Consumer-Baumwollabfällen hergestellt. Diese werden nun die Highend-Basis für hochwertige Produkte im Heimtextilbereich bilden.

TENCEL™ x REFIBRA™ Fasern für eine nachhaltige Zukunft

Vor Kurzem hat Lenzing die zweite Phase seines REFIBRA™ Technologie-Upgrades angekündigt, in deren Verlauf bis zu 10% Post-Consumer-Baumwollabfälle dem gegenwärtigen Anteil von 30% Recycling-Material aus Pre-Consumer-Baumwollabfällen beigemischt werden sollen. Dieser Schritt ist ein entscheidender Meilenstein für die Textilindustrie und schafft Lösungen für Marken und Händler, die nach ökologisch verantwortungsvollen Lösungen suchen, indem Textilabfällen zu einem zweiten Leben verholfen wird. Und da Transparenz im Vordergrund steht, verwendet Lenzing eine besondere Technologie zur Identifizierung von TENCEL™ x REFIBRA™ Fasern, damit die Konsumenten sicher sein können, dass die Fasern ihres textilen Endprodukts tatsächlich Recycling-Materialien enthalten.

Bester Schlaf in Bettwäsche aus TENCEL™ x REFIBRA™ Fasern

Die Qualität von Bettwäsche gehört dazu, wenn es darum geht, einen guten Schlafkomfort zu erreichen. TENCEL™ Lyocellfasern mit REFIBRA™ Technologie ermöglichen ein exzellentes Feuchtigkeitsmanagement durch die Regelung der Feuchtigkeitsaufnahme und -abgabe. Sie unterstützen auf diese Weise die natürliche Temperaturregulierung des Körpers und erreichen durch die ihnen eigene Atmungsaktivität besten Schlafkomfort, die ganze Nacht lang. Darüber hinaus schafft die anschmiegsame Faser die Grundlage für hautfreundliche Textilien.

BEDifferent – Innovative REFIBRA™ Technologie trifft auf Kreativität

Lenzing hat begabte Studenten von europäischen Top-Universitäten wie der Nuova Accademia di Belle Arti in Mailand, der University of the Arts London und der finnischen Aalto-Universität eingeladen, in die Welt der nachhaltigen Lenzing Fasern einzutauchen und eine Bettwäsche-Kollektion zu designen, in die ihre Visionen und ihre Achtung vor der Umwelt einfließen sollten. „Uns bei Lenzing ist die Umwelt wichtig und wir investieren in nachhaltige Lösungen. Innovativ denkende Menschen haben TENCEL™ x REFIBRA™ Fasern entwickelt und junge, kreative Menschen haben die BEDifferent Kollektion geschaffen. Die Denkweisen der nächsten Generation waren sehr inspirierend für uns alle. Bei diesem Projekt steckt die Achtung vor den Menschen und unserem Planeten in jeder einzelnen TENCEL™ x REFIBRA™ Faser. Wir freuen uns sehr, die besten drei Kollektionen an unserem Stand auf der Heimtextil präsentieren zu dürfen“, so Ebru Bayramoglu, Head of Global Business Development Home & Interiors bei Lenzing. Die Kollektionen stehen zwar nicht zum Verkauf, können jedoch die Hersteller von Heimtextilien bei ihren Designs künftiger Bettwaren inspirieren.

 

Quelle: www.lenzing.com