HDS/L Symposium findet nicht statt

Zeitschrift für Textilien, Bekleidung, Leder und Technologie

Die Corona-Krise hat auch Folgen, was die Veranstaltungen des Bundesverbands der Schuh- und Lederwarenindustrie, HDS/L, betrifft. Leider muss das für den 24. Juni in Berlin geplante Symposium ausfallen. Auch der für den Vortag geplante PFI-Tag kann nicht stattfinden. „Es ist aktuell nicht der passende Zeitpunkt für diese Art von Veranstaltungen. Das Wohl und die Gesundheit unserer Mitglieder und Gäste haben oberste Priorität“, bittet HDS/L Hauptgeschäftsführer Manfred Junkert um Verständnis für diese Entscheidung. In diesem Jahr wird die HDS/L Mitgliederversammlung am 24. Juni 2020 daher in virtueller Form stattfinden.

Für das Jahr 2021 blickt der HDS/L dem gewohnten Ablauf von Mitgliederversammlung mit anschließendem Symposium entgegen. Die Veranstaltungen sollen dann, wie für 2020 geplant, in Berlin in den Design Offices am Humboldthafen stattfinden. Geplant ist der 17. Juni 2021.

 

Quelle: HDS/L – Bundesverband der Schuh-und Lederwarenindustrie e.V.