Texcare International findet im November 2021 statt

Zeitschrift für Textilien, Bekleidung, Leder und Technologie

Die Texcare International wird in den November 2021 verschoben und findet vom 27.11. bis 1.12.2021 in Frankfurt am Main statt. Angesichts der durch die Corona-Pandemie bestimmten Wirtschaftslage und der zu erwartenden Reiserestriktionen hat sich die Messe Frankfurt gemeinsam mit dem Deutschen Textilreinigungs-Verband und dem VDMA Textile Care, Fabric and Leather Technologies dazu entschieden.

Aufgrund der Corona-Krise musste die originär für den Juni 2020 geplante Texcare International bereits kurzfristig in den Oktober 2020 verschoben werden. Inwieweit die Reiserestriktionen im Herbst dieses Jahres schon aufgehoben sind, bleibt aus heutiger Sicht unklar. Außerdem leiden sowohl das internationale Textilreinigungsgewerbe als auch die Wäschereien unter den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie, insbesondere in den Bereichen Tourismus, Gastronomie und Berufsbekleidung. Die Messe Frankfurt, der Deutsche TextilreinigungsVerband und der VDMA Textile Care, Fabric and Leather Technologies haben daher beschlossen, die Texcare International in den November 2021 zu verschieben, um dann der Branche eine Veranstaltung zu bieten, die neue Impulse für die internationale Textilpflege setzen kann.

Aufgrund der Corona-Krise musste die originär für den Juni 2020 geplante Texcare International bereits kurzfristig in den Oktober 2020 verschoben werden. Inwieweit die Reiserestriktionen im Herbst dieses Jahres schon aufgehoben sind, bleibt aus heutiger Sicht unklar. Außerdem leiden sowohl das internationale Textilreinigungsgewerbe als auch die Wäschereien unter den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie, insbesondere in den Bereichen Tourismus, Gastronomie und Berufsbekleidung. Die Messe Frankfurt, der Deutsche Textilreinigungs Verband und der VDMA Textile Care, Fabric and Leather Technologies haben daher beschlossen, die Texcare International in den November 2021 zu verschieben, um dann der Branche eine Veranstaltung zu bieten, die neue Impulse für die internationale Textilpflege setzen kann.

Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung, Messe Frankfurt, erläutert: „Wir wollen dem hohen Anspruch der Branche an eine Leitmesse wie die Texcare International auch entsprechen. Die aktuellen Auflagen für Großveranstaltungen, die anhaltenden globalen Reiserestriktionen und die angespannte Wirtschaftslage stellen dieses Ziel jedoch in Frage. Gleichzeitig wollen wir im Interesse von Ausstellern und Besuchern unnötige Kosten frühzeitig abwenden. Die Entscheidung ist uns allen nicht leichtgefallen, aber wir richten nun unsere Energie darauf, mit der Veranstaltung im November 2021 die wirtschaftliche Erholung im richtigen Moment zu unterstützen.“

Den Termin 2021 bewertet Andreas Schumacher, Geschäftsführer Deutscher Textilreinigungs-Verband, als große Chance für die Textilpflegeunternehmen: „Die Texcare International am Standort Frankfurt ist die Leitmesse der Branche und unsere Unternehmen haben ein sehr großes Interesse daran, sie im Jahr 2021 durchzuführen. Gäbe es die Texcare International nicht, wäre dies gerade für die Unternehmen der Branche in Europa, aber auch darüber hinaus, ein großer Schaden und würde notwendige Innovationen und die Modernisierung der Betriebe extrem erschweren.“

Auch die Maschinen- und Anlagenbauer setzen darauf, ihre Innovationen einem internationalen Publikum zu zeigen. Elgar Straub, Geschäftsführer VDMA Textile Care, Fabric and Leather Technologies, führt aus: „Die Hersteller haben in den letzten Jahren viele Innovationen in Bezug auf Digitalisierung und intelligentes Datenmanagement entwickelt. Diese Innovationen helfen dem Textilpflegegewerbe in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. Die Texcare bietet als internationale Technologieleitmesse im November 2021 den Maschinen- und Anlagenherstellern eine hervorragende und sehnsüchtig erwartete Plattform, um die Textile Care Branche gemeinsam mit ihren Kunden aus aller Welt nach der Corana-Krise bestmöglich für die Herausforderungen der Zukunft aufzustellen.“

Die Texcare International findet alle vier Jahre in Frankfurt am Main statt und spiegelt mit ihrem Messerhythmus den Innovationszyklus der Branche wider. Sie ist die internationale Leitmesse für die Textilpflege mit einer hohen Internationalität sowohl auf Aussteller- als auch auf Besucherseite. Als Innovations- und Impulsgeber für das internationale Textilpflegegewerbe ist sie ein Pflichttermin.

 

Die nächste Texcare International findet vom 27.11. bis 1.12. 2021

in Frankfurt am Main statt.

 

Quelle: www.texcare.com